La Carte des Vins

Corona-Massnahmen

Liebe Gäste, liebe Freunden von Harry`s,

wir freuen uns sehr, dass wir unser Haus wieder für Sie/Euch öffnen dürfen.
Dabei müssen auch wir aufgrund der aktuellen Situation mit Covid-19 Veränderungen vornehmen.
Ab sofort sind wir deshalb ein Bed & Breakfast mit ‚Table d’hôte‘

Um den Schutz unserer Gäste und auch unseres Teams sicher zu stellen, werden wir ab sofort nur noch Hausgäste nach vorheriger Reservierung bewirten.

Da wir in unserem Kellergewölbe die vorgeschriebene Stoß-Belüftung nicht durchführen können, werden wir die Bewirtung auf unser Restaurant beschränken. Aufgrund des vorgeschriebenen Sicherheitsabstandes ist es uns deshalb nicht mehr möglich, Besucher, die nicht bei uns logieren, zu bewirten.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Situation, doch gehen wir davon aus, dass es aufgrund der geringeren Sitzplätze in vielen Häusern zu Engpässen kommen wird. Um zu vermeiden, dass unsere Hausgäste dann am Abend auf der Straße stehen, erscheint uns dies als die beste Lösung.

Im ganzen Haus – bitte auch schon beim Betreten – besteht Maskenpflicht.

Unser Haus ist, da nach jeder Abreise, nach jedem Entfernen vom Tisch, erhebliche Desinfektionsmaßnahmen von uns durchzuführen sind, normalerweise für zwei Nächte, von Freitag bis Samstag buchbar.

Sollten Sie einen Besuch an der Mosel an anderen Wochentagen – oder für einen längeren Zeitraum wünschen schreiben Sie uns – oder rufen Sie uns an.

Aktuell ist es auch verboten ein Buffet anzubieten. Deshalb werden wir nicht nur – wie bisher ohnehin – Schinken, Käse und Wurst, Eier Brot und Brötchen am Tisch servieren, sondern auch Harry`s leckere hausgemachte Konfitüre, frisches Obst, Joghurt……… wird Ihnen nach Ihrer Wahl an den Tisch gebracht.

Damit könnten wir lächelnd sagen, dass Harry, nach vielen Jahren der beruflichen Tätigkeit wieder zurück kehrt, an seine Ausgansstätte – den königlichen Service – denn auch bei Hofe, wo er gleich nach seiner Ausbildung bei seine Königliche Hoheit Prinzessin Liliane und seine Majestät König Leopold III begonnen hat, mussten die Herrschaften sich bei Tische nicht erheben, sie wurden bedient. So wie Sie, wenn Sie uns besuchen.

Einzig Ihr Picknick, dürfen Sie sich selbst machen – wie bisher – damit Sie sich für Ihre Wanderung in unserer wunderschönen Landschaft noch ein wenig Verpflegung mitnehmen können.

Bis bald , liebe Grüsse und bleiben Sie Gesund

Silvia&Harry